Mit DaaS beauftragen Sie einen Drittanbieter, Ihre Anforderungen an den digitalen Arbeitsbereich zu erfüllen, anstatt die Hard- und Software für VDI selbst bereitzustellen und zu verwalten. Die meisten Desktop-as-a-Service-Angebote werden entweder in der Cloud oder im Rechenzentrum eines Service Providers gehostet, es gibt aber auch Alternativen, wo der Provider den Service auf der Infrastruktur in Ihrem Rechenzentrum bereitstellt und verwaltet.

Viele Unternehmen entscheiden sich heutzutage für Desktop-as-a-Service-Lösungen als Ergänzung zu ihren bestehenden VDI-Implementierungen, während andere sie als Alternative zu VDI wählen. In beiden Szenarien bietet DaaS erhebliche Vorteile:
• Sie müssen keine VDI-Infrastruktur mehr bereitstellen und verwalten
• DaaS beschleunigt die Bereitstellung digitaler Arbeitsbereiche für Anwender
• Kapitalkosten werden reduziert

Die perfekte Ergänzung für VDI

Wenn Sie bereits eine erfolgreiche VDI-Bereitstellung haben, ist auf den ersten Blick vielleicht nicht ganz klar, warum Sie auch DaaS benötigen. Es gibt aber eine Vielzahl
von Anwendungsfällen, in denen DaaS als Ergänzung zu Ihren bestehenden VDI-Bereitstellungen helfen kann, Probleme mit Platz im Rechenzentrum, IT-Personal und Budgetrestriktionen zu lösen:
• Zeitarbeitskräfte, Saisonarbeiter und Leiharbeiter. Wenn sich die Mitarbeiterzahlen in Ihrem Unternehmen stark ändern, kann DaaS Ihnen ermöglichen, den Bedarf an Mitarbeitern zu decken, ohne dass Sie Ihre VDI-Bereitstellung mit zusätzlichen Investitionskosten auf eine Spitzenauslastung dimensionieren müssen. Stattdessen können Sie digitale Arbeitsbereiche sofort bereitstellen und den Zugriff nach Ablauf der Verträge beenden.
• Geschäftskontinuität/Notfallwiederherstellung. Mit DaaS können Sie im Katastrophenfall schnell sekundäre Arbeitsbereiche bereitstellen und sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter produktiv bleiben.
• Fusionen und Übernahmen. DaaS kann Ihnen helfen, die Einarbeitung neuer Mitarbeiter bei Akquisitionen zu beschleunigen und ihnen den sofortigen Zugriff auf wichtige Unternehmensanwendungen, Daten und Services zu ermöglichen.
• ROBO. Es kann schwierig sein, Infrastrukturen zur Unterstützung entfernter Standorte bereitzustellen, und diese sind möglicherweise zu weit von Ihren Rechenzentren entfernt, um von Ihrer bestehenden VDI-Bereitstellung unterstützt zu werden. DaaS ermöglicht es, entfernte Standorte mit minimaler Infrastruktur vor Ort zu unterstützen. Es kann auch helfen, neue Standorte schnell zum Laufen zu bringen.
• Neu aufkommende Bedürfnisse. DaaS kann auch schnell auf Anforderungen eingehen, die Ihre aktuelle VDI-Bereitstellung nicht erfüllt. So könnte es beispielsweise erforderlich sein, Unterstützung für Anwendungen mit GPU-beschleunigten Grafiken hinzuzufügen oder hochmobile Mitarbeiter zu unterstützen, die sich von Woche zu Woche nie am selben Ort – oder sogar im selben Land – aufhalten.
• Projektorientiertes Arbeiten. DaaS erlaubt Ihnen, schnell auf die Bedürfnisse eines Projekts zu reagieren, bei dem mal mehr, mal weniger Personen (Angestellte, Berater, Partner und sogar Kunden) mitarbeiten, wenn Sie das Netzwerk und das geistige Eigentum Ihres gesamten Unternehmens nicht unbedingt jedem dieser Mitarbeiter zugänglich machen möchten. Stellen Sie die Daten und Anwendungen, die sie für ihre Arbeit benötigen, in die Cloud. Wenn sie fertig sind, sichern Sie die Ergebnisse (Daten) und beseitigen Sie die Arbeitsbereiche, um die IT-Kosten zu vermeiden.
• Entwicklung/Tests. Eliminieren Sie eine IT-Parallelwelt und ersetzen Sie sie mit konsistenten, vorkonfigurierten Entwicklungs- und Testumgebungen, die einfach
zu verwenden und IT-erprobt sind.

Viele Unternehmen entscheiden sich für DaaS, um die geschäftliche Flexibilität zu erhöhen und Anwendungsfälle wie die oben beschriebenen zu adressieren, während sie weiterhin auf VDI angewiesen sind, um besser vorhersagbare Endanwenderanforderungen zu erfüllen.

Wählen Sie Nutanix HCI für VDI

Denkt Ihr Unternehmen über VDI nach, oder eine Strategie, die VDI und
Desktop-as-a-Service kombiniert? Wenn ja, dann sind Sie vielleicht besorgt über die in diesem Kapitel beschriebenen Herausforderungen mit einer VDI.
Sie sollten wissen, dass die meisten VDI-Herausforderungen leicht zu überwinden sind – vorausgesetzt, Sie wählen die richtige Hardwarearchitektur. Eine hyperkonvergente Infrastruktur (HCI) hat sich als eine weitaus bessere Wahl für anspruchsvolle VDI-Implementierungen erwiesen.
Nutanix HCI kann die Bereitstellung und Verwaltung von VDI erheblich vereinfachen, wodurch Sie:
• Allen Anwendern ein großartiges Erlebnis bieten können
• Klein beginnen und auf Tausende von Benutzern hochskalieren können, ohne eine neue Architektur aufbauen zu müssen
• Validierte End-to-End-Lösungen 8 Mal schneller bereitstellen
• Nur das bezahlen, was Sie benötigen und Ihre Gesamtbetriebskosten um bis zu 60% reduzieren können